netPIX 4500

Mid-Range Grafik-Controller für Visualisierungssysteme

netPIX 4500 VIDEO WALL CONTROLLER SERIE

Mid-Range Grafik-Controller für Visualisierungssysteme

Der netPIX 4500 ist ein netzwerkbasierter Grafik-Controller zur Ansteuerung von Großbildwänden, einzelner Displays oder Projektoren.  Dank seiner MultiScreen-Fähigkeit lassen sich beliebige Bildwandkonfigurationen realisieren. Der Controller generiert dabei aus den einzelnen Ausgängen eine zusammenhängende Desktop-Oberfläche. Diese kann zur Darstellung von Netzwerkdaten, Video- und Grafikquellen genutzt werden. Das Herz des NPX-4500 ist ein modernes Workstation-Mainboard mit einer aktuellen Intel Xeon-CPU. Diese Kombination bietet einen leistungsstarken und dennoch kostenneutralen Einstieg für Kontrollraumanwendungen jeder Art.

Die NPX-4500 Controller bieten über verschiedene Eingangskarten eine Vielfalt an Anschlussmöglichkeiten für analoge und digitale Video- und Grafiksignale. Dank des leistungsstarken Workstation-Mainboards können zahlreiche Video- und Grafikquellen gleichzeitig dargestellt werden, ohne dass Einbußen bei der Framerate auftreten.

Die Vorteile der NPX-4500 controller

  • NPX-4500 als kosteneffektive Einstiegs-Controller-Lösung
  • Einfache Systemarchitektur

Systemarchitektur

Der NPX-4500 Controller basiert auf einem modernen Workstation Mainboard und unterstützt aktuelle Intel Xeon CPUs. Dies garantiert die hochqualitative Darstellung anspruchsvoller Applikationen.

  • Ein Intel® XEON® Prozessor
  • High-end Komponenten für höchste Verfügbarkeit
  • 8GB DDR3 nonECC RAM
  • DUAL Gigabit Ethernet

Eingangssignalverarbeitung

Der NPX-4500 Controller kann mit verschiedenen Eingangskarten für Video- und Grafikeinbindung bestückt werden. Analoge/digitale Video- und RGB-Fenster können auf der Bildwand frei bewegt, skaliert und platziert werden. Die Eingangskarten bieten neueste Grafikverarbeitung die zu bester Bildqualität führt.


Analog Video Eingangskarte

  • Bis zu 40Video Signale in einem System
  • Darstellung von bis zu 32 Video-Fenstern je Ausgang
  • Composite BNC oder S-Video (Y/C)


IP Decoder Board

  • Bis zu 160IP Video Signale in einem System
  • Gleichzeitiges Decodieren von bis zu 32 Kanälen in D1 Qualität je IP Decoder Board
  • Gleichzeitiges Decodieren von bis zu 8 Kanälen in Full HD Qualität je IP Decoder Board
  • Gleichzeitiges Decodieren von bis zu 2 Kanälen in UHD/4K-Auflösung je IP Decoder Board*
  • Unterstützt MPEG2, MPEG4, H.264, MJPEG


RGB / DVI Eingänge
Darstellung der Quellen auf der Bildwand in frei beweglichen, skalierbaren und platzierbaren Fenstern
Bis zu 12 RGB/DVI Eingangsquellen

  • Neu: Bis zu 4096×2160@60Hz mit neuer DP-Eingangskarte
  • Bis zu 4096×2048 mit neuer DVI-Eingangskarte
  • DVI Single Link bis 1920×1200
  • DVI Dual Link bis 4096×4096
  • Analog bis 2048×1536


SDI Eingänge
Darstellung der Quellen auf der Bildwand in frei beweglichen, skalierbaren und platzierbaren Fenstern. Bis zu 10 SDI Eingänge. Video Formate: SD-SDI (480i/576i), HD-SDI (bis zu 1080i), 3G-SDI (bis zu 1080p) & 2k Digital Cinema Modes

Ausgangsgrafikverarbeitung

  • Die neue GPU mit 128MB GDDR5 per Ausgangskanal bietet unübertroffene Grafikleistungen.
  • Digitale Ausgänge bis zu 2560×1600 Pixel und HD Format
  • Für Konfigurationen mit bis zu 12 Ausgangskanälen
  • Multiple Auflösungseinstellungen bei gleichzeitig verschiedenen Ausgangsauflösungen. Für rechteckige und nicht-rechteckige Bildwandkonfigurationen.
  • Live-Vorschau für jede Quelle innerhalb des Systems der eyeCON Wallmanagement Software
  • Underlap Mode für schmalstegige Displaymodule
  • Overlap Mode für Kantenüberlappungen bei Projektionen
  • Pivot Mode für hoch- und querformatige Darstellung

Downloads