4K-Produkt-Range um kompaktes 50ʺ-Display erweitert

19.07.2016

eyevis erweitert seine Produkt-Range der 4K-LCD-Monitore um das kompakte 50ʺ-Display EYE-LCD-5000-QHD. Der Spezialist für Visualisierungssysteme bietet damit sechs Modelle mit vierfacher Full-HD Auflösung von 3840 × 2160 Pixeln an, die von dem neuen Modell mit 50” bis hin zu dem größten Display mit 98” Bildschirmdiagonale reichen.

Eigens für die anspruchsvolle, professionelle Anwendung entwickelt, überzeugen die HiRes-LCD-Monitore der QHD-Serie durch eine Bildqualität, die ihresgleichen sucht. Hoher Kontrast sogar bei sehr heller Umgebung, perfekte Farbwiedergabe, ein großer Betrachtungswinkel und gestochen scharfe Bilder sowie die sehr kurzen Reaktionszeiten machen diese Displays zur ersten Wahl für viele Einsatzbereiche vom Kontrollraum über Konferenz- und Schulungsanwendungen bis hin zu Digital Signage und Broadcast.

Viele Features, zahlreiche Optionen

Der Einsatz der 4K-Displays ist vielfältig. Im Videowall-Modus sind die Monitore für alle Anwendungsgebiete geeignet, bei denen mehrere Bildsignale gleichzeitig im Blick sein müssen. Damit bieten besonders die großformatigen Modelle der HiRes-LCD-Serie eine Alternative zu herkömmlichen Videowänden aus Einzeldisplays. Zusammen mit einem hochwertigen Multi-User-Touch-System und reflexarmer Anti-Glare-Oberfläche bieten sie sich als interaktives Display in Collaboration-Anwendungen an. Die Displays können hängend in Hoch- und Querformat installiert werden.

„Unsere professionellen Monitore aus der QHD-LCD-Serie mit extrem hoher Auflösung repräsentieren den State-of-the-Art“, erklärt Joachim Vollmer, Produktmanager Displays bei eyevis in Reutlingen. „Dank ihrer exzellenten Bildqualität eignen sie sich ideal für die Darstellung multipler Signale in nativer Auflösung auf einem Bildschirm. Der neue 50ʺ-Monitor ergänzt die Palette nun um einen häufig nachgefragten kleineren Bildschirm mit geringem Pixel Pitch.“

Hochwertige Komponenten und robuste Verarbeitung

Die ausschließliche Verwendung von Industriekomponenten und eine solide mechanische Verarbeitung heben die Bildschirme der EyeLCD-Serie deutlich von Consumer- oder Prosumer-Produkten ab. So ist der zuverlässige Einsatz auch unter extremen Bedingungen oder im anspruchsvollen 24/7-Betrieb problemlos möglich. Die robuste Bauweise insbesondere der Touch-Displays ermöglicht bis hin zur 84-Zoll Variante den Betrieb auch in horizontaler Position als Touch-Tisch, ohne dass Biegeeffekte oder Verwringungen der Display- und Touch-Oberfläche auftreten.

Alles aus einer Hand

In der Angebotspalette von eyevis finden Kunden auch alles, was zum Betrieb der Displays an Peripherie benötigt wird. Gerade bei 4K Signalen mit ihren höheren Bandbreiten ist der Einsatz hochwertiger Übertragungsstrecken und performanter Zuspieler gefragt. Für die Übertragung von 4K-Signalen über Standard-IP-Netzwerke bietet das Tochterunternehmen Teracue hochwertige Lösungen. So ermöglicht der 4K HD/SD H.264 Encoder vom Typ MC-ENC-4K-2RU ein Real-time-Encoding von 4K-Signalen. Der ICUE-PLAYOUT Streamingserver bietet Ausspielung von SD-, HD- und 4K-Signalen. Er eignet sich besonders für IPTV-Infokanäle, Digital Signage-Netzwerke, Werbedisplays und andere Anwendungen, in denen ein 4K-Signal auf mehreren Bildschirmen gezeigt werden soll.

eyevis-at-ibc2016--50-inch-uhd-lcd.jpg

Download

Dieser Artikel wurde verschlagwortet mit: 4K, LCD, 50-Zoll, EYE-LCD-5000-QHD, UHD, HiRes, Multi-User-Touch, Anti-Glare, EyeLCD-Serie, 24/7, Touch-Display, ICUE, IPTV