Carroll EMC setzt zur Netzüberwachung auf eyevis Großbild-technologie

29.06.2016

Das Stromnetz des US-amerikanischen Energieversorgers Carroll EMC umfasst Leitungen mit einer Gesamtlänge von 8.500 Kilometern im Bundesstaat Georgia, die etwa 50.000 private und industrielle Abnehmer mit Elektrizität versorgen. Der gesamte Betrieb der Energieerzeugung und -verteilung wird von einem Kontrollzentrum in der Zentrale von Carroll EMC in Atlanta aus überwacht. Im Mittelpunkt steht dabei ein Großbildsystem von eyevis aus Reutlingen.

Für die Planung und die finale Installation des Projekts war eyevis North America verantwortlich. Der US-Ableger des deutschen Großbildspezialisten setzt damit sein Wachstum am nordamerikanischen Markt fort. Der hohe technologische Standard und die hohe Zuverlässigkeit der Produkte “made in Reutlingen” sorgen dafür, dass immer mehr Kunden in den USA, insbesondere aus dem Kontrollraumbereich, auf die Lösungen von eyevis vertrauen.

Im modernisierten Kontrollraum von Carroll EMC wurde mit einer Videowand aus vier eyevis 70-Zoll LED DLP® Rückprojektions-Cubes mit Full-HD Auflösung vom Typ EC-70-LHD-1000 installiert. Angesteuert werden die Cubes über einen netPIX-4900 Grafik-Controller und die eyeCON Wallmanagement Software. Da zwar die Technik im Kontrollraum auf den aktuellen Stand gebracht wurde, am Mobiliar aber keinerlei Änderungen vorgesehen waren, mussten bei der Planung auch entsprechende Herausforderungen des vorhandenen Designs bewältigt werden. Die breite Palette an Cube-Größen bei eyevis hielt aber auch für diese Anforderung das passende Modell bereit.

Rückprojektions-Cubes speziell für 24/7-Betrieb entworfen

Mit der Entscheidung für DLP Cubes setzt EMC Carroll auf die führende bildgebende Technologie in 24/7-Kontrollraumanwendungen, da sie als einzige keinerlei Problematik bei der dauerhaften Darstellung statischer Inhalte mit sich bringt. Darüber hinaus sind die dünnen Stege zwischen den Cubes, die lange Laufzeit der LEDs von bis zu 80.000 Stunden und die hohe Auflösung weitere Pluspunkte der Cubes, die sie zum idealen Anzeigemedium in Kontrollräumen machen. Über den netPIX Controller lassen sich in Verbindung mit der eyeCON Software verschiedenste Quellen in beliebiger Größe und Position auf der Bildwand darstellen, so dass den Operatoren stets die relevanten Informationen in gebotener Art und Weise zur Verfügung stehen.

Der Kunde, die Carroll Electric Membership Corporation (EMC), ist eine nichtkommerzielle, im Besitz ihrer Verbraucher befindliche Netzbetreibergesellschaft, deren Versorgungsgebiet sich über mehrere Bezirke im Nordwesten Georgias erstreckt. Zur Verteilung der mehr als eine Milliarde Kilowattstunden an die fast 50.000 Privat- und Gewerbekunden verfügt die Genossenschaft neben dem Stromnetz über 25 Verteilerstationen. Den Strom selbst bezieht Carroll EMC ausschließlich von regionalen Erzeugern, wobei der Fokus auf aus erneuerbaren Energien gewonnene Elektrizität gelegt wird.

Carroll EMC wurde 1936 gegründet und steht als Genossenschaft für eine Geschäftsphilosophie, nach der der Betrieb zu geringstmöglichen Kosten für die Mitglieder ablaufen soll, die alle Teileigentümer des Unternehmens sind.

eyevis bewältigte komplexe Design-Herausforderungen

James Layton, Leiter der Systemtechnik bei Carroll EMC: “Das gebündelte technische Know-How und die große Auswahl in der Produktpalette haben am Ende unseres Auswahlprozesses den Ausschlag für eyevis gegeben. Sie bewältigten die komplexe Design-Herausforderung, die neuen Cubes in die bereits bestehenden Rahmenbedingungen zu integrieren, um so eine voll funktionale, hochqualitative Lösung in einem anspruchsvollen Zeitraum zu liefern.“

„Die Aufrechterhaltung der Stromversorgung der Menschen in Westgeorgia verlangt nach einer kontinuierlichen Überwachung der tausenden Kilometer an Leitungen und der zahlreichen Umspannwerken. Wir freuen uns, dass Carroll EMC sich bei diesem Projekt für die Verlässlichkeit und Effizienz von eyevis‘ Videowandtechnologie entschieden hat“, fast Lee Baxter, Sales Manager bei eyevis North America, das jüngste Projekt in den Vereinigten Staaten zusammen.

energy-carroll-1.jpg
energy-carroll-2.jpg
energy-carroll-3.jpg

Download

Dieser Artikel wurde verschlagwortet mit: Kontrollraum, Videowand, 24/7, Rückprojektions-Cubes, Carroll EMC, Georgia, USA, 70 Zoll, EC-70-LHD-1000, netPIX 4900, eyeCON, Video Wall Management Software, Full-HD, 1920x1080 Pixel, 16:9