eyevis zeigte Perfect Visual Solutions für Simulationen auf der I/ITSEC 2015 in Orlando

01.02.2016

Vom 30.11. – 03.12.2015 präsentierte eyevis auf einem gemeinsamen Stand mit unserem Partner Airbus Defence & Space  verschiedene Produkte für Visualisierungssysteme in Simulations- und Trainingsanwendungen auf der „Interservice/Industry Training, Simulation and Education Conference (I/ITSEC“), der weltgrößten Konferenz für Modelling, Simulation und Training.

In Orlando wurden verschiedene Varianten an LED-Projektoren aus unserer ESP-Serie, professionelle LCD-Bildschirm-Lösungen und unsere flexiblen omniSHAPES Rückprojektions-Module präsentiert. Auf unserem Stand erwartete die Besucher eine Demonstration der unterschiedlichen Bildqualität von Projektionssystemen mit 60Hz und 120Hz Bildwiederholrate, eine Präsentation der hervorragenden Darstellungsqualität unserer Projektoren in Nachtsichtsimulationen und ein Eindruck von der robusten Qualität unserer Geräte, die sie in der Branche so beliebt macht. Neben der brillanten Bildqualität mit bewegten Bildinhalten erlaubt die 120Hz Bildrate auch die Darstellung dreidimensionaler Inhalte im Zusammenspiel mit aktiven Shutter-Brillen.

Die Projektoren unserer ESP-Serie sind in einer Vielzahl von Auflösungen und mit verschiedenen Optiken verfügbar, um jeder Art der Anwendung in professionellen Sichtsystemen gerecht zu werden. Die stabile Bauweise der ESP-Projektoren und ihr lageunabhängig arbeitendes Heatpipe-Kühlsystem erweitern zusätzlich die Einsatzmöglichkeiten der Geräte.

Für die flexible Installation digitaler Bildflächen haben wir unsere omniSHAPES DLP® Rückprojektions-Module mit LED-Lichtquelle entwickelt. Ihre kompakte Größe und die zuverlässige LED-Projektionstechnologie machen sie zur perfekten Lösung für flexible Videowandaufbauten in vertikaler, horizontaler oder auch geschwungener Ausrichtung. Die stabile Mechanik macht auch Einsätze in mobilen Anlagen möglich. Natürlich verfügen auch die omniSHAPES über das 120Hz-Feature, was neben perfekter Bildqualität auch die Anwendung in Aktiv-Stereo Anwendungen erlaubt.

ITSEC_1
ITSEC_2
ITSEC_3
ITSEC_4
ITSEC_5