eyevis und WEY modernisieren Leitwarte von Tirols größtem Energieversorger

08.10.2015

Neues Großbildsystem im Hauptsitz der TIWAG-Tiroler Wasserkraft AG installiert

Visualisierungs-Technologie auf dem neusten Stand der Technik trägt nun zur optimierten Prozesssteuerung des Wasserkrafterzeugers bei.

Im Dispatching Center der TIWAG an deren Hauptsitz in Innsbruck hat eyevis, der Reutlinger Hersteller von Visualisierungslösungen in Zusammenarbeit mit der Firma WEY, einem in der Schweiz ansässigen, weltweit operierenden Technologieunternehmen, ein Großbildsystem, sowie die KVM Switch Lösung WEY Distribution Platform installiert.

Die zentrale Aufgabe des Dispatching Centers ist die Überwachung des gesamten Energiemanagements der TIWAG Kraftwerke. Dies beinhaltet auch die Vorhersagen der Zuflussmengen der Kraftwerke, Prognosen des Strombedarfs der Kunden und eine umfassende Darstellung der relevanten Energiemärkte. Um den hohen Anforderungen an die Sicherheit und Stabilität der Energieversorgung gerecht zu werden, ist das Dispatching Center an sieben Tagen pro Woche rund um die besetzt.

Das gesamte Projekt der Leitwartenmodernisierung bei TIWAG umfasste die Ausstattung von zwei hoch performanten Arbeitsplätzen mit jeweils sechs Bildschirmen, zwei ständig bereitstehenden Reservearbeitsplätzen mit je vier Bildschirmen sowie die Installation einer eyevis Großbildanzeige bestehend aus einer 3×2 Anordnung von 55-Zoll Steglos-Displays mit Full-HD Auflösung, eines netPIX Videowand-Controllers und der eyeCON Wallmanagement-Software.

Die professionellen Videowand-LCDs von eyevis erfüllten nicht nur die technischen Anforderungen zur vollsten Zufriedenheit des Kunden, sondern ermöglichten dank ihres schlanken Designs auch eine optimale Ausnutzung der geringen zur Verfügung stehenden Fläche im Kontrollraum. Die Videowand ist von den beiden Hauptarbeitsplätzen bestens einzusehen und bietet so die Möglichkeit einer umfassenden Übersicht für alle Operatoren oder der Darstellung größerer Bilder über mehrere Bildschirme in höchster Qualität.

„Durch das neue Visualisierungssystem von eyevis und die Steuerungsmöglichkeiten die uns die WEY Distribution Platform in Zusammenspiel mit den Multifunktions-Keyboards ermöglicht, ist das Arbeiten in unserem Dispatching Center deutlich benutzerfreundlicher und effizienter geworden. Die moderne, leistungsfähige Ausstattung schafft ein Arbeitsumfeld, das für unsere Mitarbeiter produktivitätssteigernd und angenehm zugleich ist,“ erläutert Dipl.-Ing. Markus Watscher, Leiter des Dispatching Centers bei TIWAG.

Alle PCs (bis zu 12 Signal-Quellen und ein Satelliten-Receiver) und der netPIX Controller sind über die WEY Distribution Platform verbunden. Sämtliche angeschlossene Quellen können so über eine WEY Smart Touch Multifunktionstastatur gesteuert und durch einfachen Tastendruck auf allen Bildschirmen oder der Großbildwand angezeigt werden. Die dargestellten Informationen beinhalten Signale von Kameras, Standbilder oder Online-Informationen von Kontrollsystemen und TV-Nachrichten.

Die Lösungen von WEY Technology und eyevis sind vor allem für ihre hohe Benutzerfreundlichkeit, ihre Zuverlässigkeit und ihr Leistungsvermögen bekannt. Im Zuge des TIWAG Projekts wurde WEY mit der Planung und Installation einer schlüsselfertigen, kundenspezifischen Lösung betraut. Das Angebot von WEY beinhaltet darüber hinaus sämtliche Customer Support Services für alle verbauten Komponenten und deren Zusammenspiel über die gesamte Betriebszeit der installierten Lösung.

David Mrnak, Vertriebsingenieur bei eyevis, fasst das Projekt wie folgt zusammen: ”Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit unseren Partnern von WEY an diesem wichtigen Projekt für die Erzeugung erneuerbarer Energien in Tirol beteiligt gewesen zu sein. Es ist wichtig, dass Kontrollräume wie dieser auf die Zuverlässigkeit und Qualität der installierten Produkte vertrauen können. Mit den Lösungen von eyevis und WEY haben wir bereits in einer Vielzahl von Projekten unter Beweis gestellt, dass wir diesen hohen Anforderungen zu hundert Prozent gerecht werden.“

Alexander Höger, Sales Manager bei WEY führt fort: ”In einem weiteren Schritt der Modernisierung haben wir die Tastaturen an den Hauptarbeitsplätze durch die neueste Generation der WEY Smart Touch Keyboards ersetzt, wodurch sich die Arbeitsabläufe der Dispatcher nochmals vereinfacht haben. Die Zusammenarbeit mit TIWAG verlief ideal, da sie unseren Empfehlungen offen gegenüber standen und wir so in der Lage waren eine optimale Ausstattung der Bedienplätze zu realisieren.”

Über das Landesunternehmen TIWAG-Tiroler Wasserkraft AG
Die TIWAG steht für eine sichere und umweltgerechte Energieversorgung zu wettbewerbsfähigen Preisen. Darüber hinaus schafft TIWAG Arbeit, Wertschöpfung und industrielle Entwicklung im eigenen Land und trägt zur Sicherung der wirtschaftlichen und sozialen Lebensgrundlagen der nächsten Generation bei.

Um weiterhin eine sichere, preiswerte und ökologisch verträgliche Stromversorgung Tirols zu gewährleisten, hat die TIWAG vorgeschlagen, die erneuerbare, kostenstabile und CO2-freie Wasserkraft angemessen und in umweltverträglicher Weise auszubauen. Darüber hinaus setzt die TIWAG auf die Förderung alternativer Energieträger und auf eine möglichst effiziente Verwendung der hochwertigen Energieform Strom

eyevis and WEY modernize TIWAG's Dispatching Center for Water Power Generation
eyevis and WEY modernize TIWAG's Dispatching Center for Water Power Generation
eyevis and WEY modernize TIWAG's Dispatching Center for Water Power Generation
eyevis and WEY modernize TIWAG's Dispatching Center for Water Power Generation

Download

Dieser Artikel wurde verschlagwortet mit: eyevis, WEY, TIWAG, Tiroler Wasserkraft, Kontrollraum, Dispatching Center